West-Vlaamse Gidsenkring

Westflämischer Stadtführerkreis Brügger Freiamt

Brugse Vrije
’t Zweerd 10 - B - 8000 Brugge
0032 (0)50 346545   fax 0032 (0)50 345395


Das überaus lobenswerte Brügge


Während dieser Führung werden Sie sich an der einzigartigen Stadtmitte unserer weltberühmten Stadt erfreuen. Für Erstbesuche ist diese Führung ein Muß. Vom Busparkplatz an begleiten unsere Stadtführer Ihre Gruppe während eines zweistündigen Spazierganges, in dem Sie das Minnewater, den Beginenhof,die Liebfrauenkirche, die Grachten, den Burgplatz mit dem wunderschönen Rathaus, die H. Blutbasilik und den Marktplatz mit dem berühmten Belfried bewundern können.


Das volkstümliche Brügge


Die Sankt-Annapfarrei ist eine ruhige Nachbarschaft, wo Sie überraschende Schönheit entdecken werden. Sie können die Windmühlen auf den Festungen bewundern und an zwei jahrhundertealten Schützengilden entlang spazieren. Dazu gibt es noch das Volkskundemuseum, die Spitzenakademie, die Jerusalemkirche (XV. Jahrhundert) und die Sankt-Annakirche.

 


Brügge und Europa







Wenn Sie die vergangene Pracht vom Brügge der ruhmvollen vierzehnten und fünfzehnten Jahrhunderte kennen lernen wollen, wählen Sie diese Führung. Schon im Mittelalter war Brügge eine Metropole, die Bankiers, Kaufleute und Gelehrte aus ganz Europa anzog. Alles wird Sie zum Burgunderzeitalter zurückführen: die gotische Sankt-Jakobkirche; der Prinzenhof; die Häuser der Genueser, Florentiner und Venetianer Kaufleute; die reichen Patrizierhäuser und der Bladelinhof; der ehemalige Hafen mit dem Zollamt, und die Brüggerhütte. Wir sind davon überzeugt, daß die pittoresken Teile sich Ihnen unauslöslich prägen werden.

Die Brügger Museen


Besucher haben die Wahl: die Sammlungen des Groeningemuseums mit den Gemälden des ausgehenden Mittelalters; das Gruuthuusemuseum mit den glänzenden Wandteppichen, Hausrat und Objekten aus dem Besitz der Zünfte; oder das Memlingmuseum im alten Sankt-Janhospital, mit der permanenten Ausstellung über das Hospital selbst und mit der Sammlung von Memlinggemälden

 


Damme

Diese kleine mittelalterliche Stadt, der ehemalige Vorhafen von Brügge, ist etwa fünf Kilometer von der Brügger Stadtmitte entfernt. Heute hat Damme renommierte gastronomische Restaurants, aber es lohnt sich auch sehr, sich das Rathaus aus dem fünfzehnten Jahrhundert, die alte Kirche und das mittelalterliche Straßenmuster anzusehen.


West-Vlaamse Gidsenkring tel 0032 50 346545 | info@gidsenkringbrugge.com